Mai 232016
 

REMINDER
*** Sie hatten noch keine Zeit, sich zur aktuellen Expertenrunde anzumelden, haben jedoch Interesse? Dann bitte zur besseren Planung für uns kurzfristig an s.schueller@bwa-deutschland.de senden, VIELEN DANK!! ***

 

Der BWA lädt Sie herzlich ein zur BWA-Expertenrunde und dieses Mal dreht sich alles um das liebe Geld:

_DSC3884

Bild der Expertenrunde zum Thema “Umgang von Menschen mit Scheinriesen”

NIEDRIGZINSPHASE – SCHLEICHENDES RISIKO FÜR UNTERNEHMEN UND ARBEITNEHMER?

oder mit den Worten von Walter Wriston:

“Information über Geld ist fast so wichtig wie Geld selbst”

zu Gast in den Räumen  von Herrn Jörg Brey, Mitglied des Senats Niedersachsen und Geschäftsführer der LUCHS Medizin GmbH & Co. KG
Siemensstraße 5 in 31177 Harsum
am 7. Juni 2016, Vortragsbeginn um 18:30 Uhr

 

Historisch niedrige Zinskosten für Investitionen erfreuen die GuV jedes Unternehmers. Allerdings erschwert diese Situation auch die rentable Anlage von Liquiditätsüberschüssen. Besonders betroffen sind Kapitalsammelstellen (Banken und Versicherungen), die einer staatlich reglementierten Anlagepolitik unterliegen. Ihr erster Gedanke: Ich habe keine überflüssige Liquidität – nicht mein Thema – greift zu kurz. Sie als Unternehmer berührt diese Situation in mehrfacher Hinsicht, ohne dass Sie eigenen Einfluss geltend machen können.

Die betriebliche Altersvorsorge kann in diesem Umfeld ein unerkanntes Risiko für den Unternehmer und das Unternehmen darstellen. Bei vielen Unternehmen ist das Kind bereits in den Brunnen gefallen (nicht ausreichend gedeckte Geschäftsführerversorgung und existenzbedrohende AN-Versorgungszusagen). In diesem Vortrag wird die Lage der betrieblichen Altersvorsorge, die Situation der gesetzlichen Rentenversicherung, die Wünsche der Politik (Nahles-Rente) und die hieraus entstehenden Auswirkungen auf Unternehmen, unter besonderer Berücksichtigung der Geldpolitik und Zinssituation beleuchtet.

Unser Dozent des Abends wird Herr Hans Peter Kissel (ehemaliger Bankvorstand) und Experte für die Christian Schulz Wertmanufactur e.K., BWA-Mitgliedsunternehmen seit 2011, sein.  Herr Kissel wird Ihnen die aktuelle Situation darstellen, mit Ihnen gemeinsam „vordenken” und praktikable Lösungsmöglichkeiten vorstellen. Der Vortrag dient der Sensibilisierung für entstehende und vorhandene Risikopotentiale in Ihrem Unternehmen. „Man braucht nicht immer denselben Standpunkt vertreten, denn niemand kann einen daran hindern, klüger zu werden.” (Konrad Adenauer).

Wir freuen uns, mit Ihnen im Anschluss an den Vortrag in die Diskussion zu gehen und bei einem kleinen Imbiss auch das Netzwerken miteinander nicht zu kurz kommen zu lassen. Versprochen!

Über Ihre Teilnahme würden wir uns sehr freuen. Antworten Sie am besten gleich per E-Mail, bitte jedoch für die Organisation spätestens bis zum 19. Mai.

 

Sie sind Mitglied im BWA und haben ein interessantes Thema, welches Sie gerne vorstellen und zu dem Sie im Rahmen einer Expertenrunde einladen würden? Wir sind gespannt, bitte greifen Sie zum Telefon oder senden mir eine E-Mail.

Mai 222016
 
CeMAT 2016 in Hannover

REMINDER *** Zeit und Lust zu einem Besuch und Austausch von Schenker Deutschland AG auf der CeMAT 2016. Dann bitte ganz schnell eine E-Mail an s.schueller@bwa-deutschland.de senden – Wir freuen uns auf Sie!! ***   Der Besuch der CeMAT 2016 in Hannover steht auf der Agenda. Die Schenker Deutschland AG hat eine Einladung an ihren [Mehr…]

Mai 192016
 
Business Forum China in Berlin

Rémi Dubail lädt Sie, im Namen des Bundesverbands für Wirtschaftsförderung und Außenwirtschaft (BWA), herzlich zum BWA-Business Forum China ein: „E-Commerce: Online-Handel in China neuer Vertriebskanal für deutsche Anbieter?“ am Dienstag, den 24. Mai 2016, ab 10:00 Uhr im Raum „Garden View“ der European School of Management and Technology (ESMT) am Schlossplatz 1 in 10178 Berlin [Mehr…]

Mai 192016
 
Abend der Firmen und Betriebe

Vor Kurzem war ich beim „Nettwork“-Abend – einer Veranstaltung der Wolfsburger Marketing für Firmen und Betriebe. Der Abend im Festzelt erlaubte ein Netzwerken in entspannter, stimmungsvoller Atmosphäre. Genau das Richtige um Kontakte zu knüpfen.  

Mai 062016
 
BWA-Expertenrunde: <br>Niedrigzinsphase - schleichendes Risiko?

Ich möchte Sie herzlich zur BWA-Expertenrunde einladen und dieses Mal dreht sich alles um das liebe Geld: NIEDRIGZINSPHASE – SCHLEICHENDES RISIKO FÜR UNTERNEHMEN UND ARBEITNEHMER? oder anders gesagt mit den Worten von Walter Wriston: “Information über Geld ist fast so wichtig wie Geld selbst” zu Gast in den Räumen von Herrn Jörg Brey, Mitglied des Senats [Mehr…]